Kurort Angebot

Beschreibung der Spa-Behandlungen im Hotel Olympia

Wellnessangebote vor Superior Spa Hotel Olympia Karlsbad ist gehört zu der besten Angebote in Karlsbad. Olympia Hotel Gebäude wurde von Beginn der Bau eines Hotel entworfen und wegen dieser langen Tradition unseres Hotels bieten jetzt die umfassendste Palette von Behandlungs in Karlovy Vary.

HAUPT PROZEDUREN

Salzbad: Um das Bad mit Heil vorzubereiten nutzt man natürliche Ressourcen - Mineralthermalwasser, das reich an Mineralsalzen und Huminsäuren, enthält Thermalkohlendioxidgas. Die Temperatur des Bades ist ca. 37 ° C, weil das Bad wärmer als die Oberflächentemperatur des Körpers sein muss. Das Bad thermische Reaktion induziert, fördert die Durchblutung, entspannt die Muskeln, regt den Stoffwechsel an.


CO2 Bad: Vorbereitet durch Sättigung glatt oder kohlensäurehaltige Mineralwasser. Wirkung von Wasser mit Kohlensäure ist abhängig von der Wassertemperatur und der Menge an CO2 im Wasser. Es sollte hypothermisch sein, dh, 28 ° C - 34 ° C heiß. Das Bad ist wirksamer bei niedrigeren Temperaturen. Wo Bad mit der Haut Kontakt hat, gibt es eine aktive Hyperämie in den Umfang der Kapillaren zu erweitern. Leder ist ausreichende Blutversorgung, reduziert sich die Wahrnehmung von Kälte, die anfängliche Gefühl der Kälte wechselten Gefühl der Wärme. Aufgrund der geringen Temperaturbelastung eignet sich für eine Vielzahl von Krankheiten, aber immer auf der Empfehlung eines Arztes (z. B. Herz-Kreislauf-Erkrankung, vaskulären Erkrankungen, Nervenerkrankungen).


Perlbad: Es ist etwas 34 ° C - 37 ° C warm. Es ist sehr bequem für den Patienten. Es hat eine beruhigende Wirkung auf Neurosen, Erkrankungen des Bewegungsapparates, Gelenkschmerzen, Rücken-, Muskel-Regeneration, ist auch nützlich bei Schlafstörungen, verbessert die Durchblutung. Immer enthält pflanzliche Ölzusatz in der Badewanne.


Moorbad: ist ein Voll- oder Teilbad in mit Wasser vermischtem Badetorf, der in Mooren abgebaut wird. Die Wasser is 37°C – 40°C heiss. Es hat eine ausgezeichnete Wirkung auf rheumatischen Erkrankungen und Arthritis, zu Schmerzen im unteren Rücken, Gelenke und Muskeln zu entlasten, verbessert Ekzeme, Akne und Entzündungen der Haut, stärkt die Funktion der Schweißdrüsen. Hat eine nachweislich positive Wirkung auf Erkrankungen des Bewegungsapparates, gynäkologische Entzündungen, neurologische und Lifestyle-Krankheiten, hilft bei der Behandlung von Psoriasis, atopisches Ekzem, Akne, steuert den Schlaf und ist auch eine starke entgiftende Eigenschaften.


Unterwasser Massage: Für die Massage werden Wasser mit Temperaturen von 34 bis 37°C und die kinetische Energie des Wasserstroms genutzt. Indikation: Erkrankungen des Bewegungsapparates, rheumatische und neurologische Erkrankungen.


Hydroxer: Ist im Wesentlichen eine Massage und Stimulierung einzelner Punkte (die sich auf dem Rücken, an den unteren und oberen Gliedmaßen befinden, wobei u.a. einzelne Programme einbezogen werden können, die den Ort der Stimulierung bestimmen, d.h. z.B. untere Gliedmaße, ganzer Körper usw.) durch einen Wasserstrom in einem Wasserbad.


Klassischen Massage: Bei dieser klassischen Massage wird der gesamte Körper inkl. Gesicht und Füße massiert.


Wirkung: Die Durchblutung wird gesteigert. Das Nervensystem beruhigt sich, chronische Schmerzen und Verspannungen können gelindert werden.


Reflex Massage: Diese Massage reguliert die Körperenergie und beseitigt Energieblockaden. Die wohltuende Rückenmassage lockert die Muskulatur und löst Verspannungen. Durch die sanfte und einfühlsame sowohl kraftvolle Dorn-Breuss Methode werden Fehlstellungen von Wirbeln und Gelenken korrigiert.


Therapeutische Einzelgymnastik: Die wichtigste und am meisten spezialisierte Verfahren der Rehabilitation. Für gute Ergebnisse ist es notwendig, gegenseitiges Vertrauen und Zusammenarbeit. Es wird von einem Physiotherapeuten geführt. Gezielte sind betroffene Muskel-Skelett-Probleme, neuromuskuläre Apparat. Der Kunde ist in der richtigen Umsetzung angewiesen, so dass die Therapie zu Hause fortsetzen.


Schottischer Spritz: Wechselnde Applikation des warmen und kalten Ergusses aus einer Spritzdüse, gerichtet aus der Weite von 3 Meter auf das Körper des Klienten, der sich während der Durchführung des Spritzens dreht. Die Anwendung unterstützt den Blutkreislauf, das Abwehrmechanismus des Organismus, aktiviert Stoffwechsel, ermäßigt Spannung und die Empfindung des Schmerzens. Wohltuend beeinflusst auch die Unsymmetrie des vegetativen Nervensystems.


Haferflocken Bad: die Badtemperatur ist zwischen 34°C und 37°C und ist aus 100% pulverisierten Hafer und Mineralwasser hergestellt. Bad sanft erwärmt, entspannt und regeneriert. Es ist geeignet für Kinder und Erwachsene mit Neurodermitis und sehr trockene Haut. Beruhigt gereizte Haut, lindert Juckreiz, beruhigt allergische Dermatitis


Lymphdrainage: Existieren Erkrankungen oder Unfälle, wo die Stagnierung des Lymphsystems oder des Kreislaufs vorkommt. Später können aus diesen Gründen Störungen des Stoffwechsels vorkommen, ggf. Lymphstauungen können entstehen. Die Lymphmassage wirkt wie eine Pumpe – die Lymphgefäße lockern sich, es kommt zur Verbesserung und Erneuerung der Lymphströmung. Die Lymphdrainage ist eine schmerzfreie manuelle Methode, die ein speziell geschulter Therapeut durchführt. Ziel ist die Unterstützung des Lymphabflusses aus dem betroffenen Gewebe mit Hilfe von spezifischen Zügen und sanften Drucks. Der höchste Effekt wird durch die Kombination mit maschinellen Lymphdrainage erzielt.


Trockene Massagewanne – für Massagen mit Warmwasserstrahl, welcher auf flexible Membrane trifft. Lockert Verspannungen, mildert Zellulitis, verbessert die Blutzirkulation, stimuliert den Lymphkreislauf und baut Stress ab.


Bad mit Zusätzen – Badtemperatur beträgt 34 °C – 37 °C. Das Bad enthält Mineralwasser und Kräutersalze nach Wahl. Die Kräutersalze wirken wohltuend auf den gesamten Körper.

NEBEN PROZEDUREN

Paraffin Handbad: In der professionellen Maniküre beispielsweise gehört ein Paraffin-Handbad zu den gängigen Behandlungsmethoden. Bei dem Paraffinbad wird reines Paraffin auf etwa 50 Grad Celsius erhitzt und die Hände in das heiße, flüssige Wachs getaucht. Sind die Hände mit einer dicken Schicht Paraffin überzogen, werden sie aus dem Paraffin-Handbad genommen und gewartet, bis das Wachs getrocknet ist. Durch die Wärme ziehen die Pflegestoffe und das Fett gut in die Haut ein und führen so zu streichelzarten Händen oder Füßen.


Kneipp bad: Heute weiß mann, dass das kaltwarme Kneippbad mit Temperaturen zwischen 10 und 38° Celsius sich wunderbar zur Abhärtung und Vitalisierung des Körpers eingnet. Daher ist die Anwendung insbesondere während der Rekonvaleszenz von Krankheiten zu empfehlen. Der Stoffwechsel und die Ausscheidung von Abfallstoffen werden angeregt und das Immunsystem gestärkt. Regelmäßiges Kneippen wirkt Störungen des vegetativen Nervensystems sowie Zivilisationskrankheiten aller Art entgegen.


Schottischer Spritz: ist ein ideales System zur Re -mineralisierungs Behandlung des ganzen Körpers und therapeutischer Wassermassage. Während der Hydrotherapie verläuft die Prozedur im Wasser, diese Prozedur wirkt auf Ihren Körper von oben. Aus zahlreichen Düsen strömt das Wasser mit wechselnder Temperatur und Druck, wie ein intensiver angenehm warmer Regen. Wichy Dusche wird im liegen appliziert auf einem eingelegten Vibrationstisch. Wichy Dusche kann man in den Lagen auf dem Bauch, auf dem Rücken oder auf der Seite appliziert werden.


Gruppenheilgymnastik: enthält allgemeine Fitness-Übungen und spezielle Übungen zu spezifischen Behinderungen der Patienten fokussiert. Indikationen: Erkrankungen des Bewegungsapparates, neuromuskuläre Apparat, eingeschränkte Beweglichkeit, Muskel Hyper-oder Hypo-Ton, beeinträchtigte Fahrstereotyp.


Dental Bewässerung: Sondermundstück wird unter Druck gewaschen und massiert das Zahnfleisch und Mundschleimhaut. Es hat grosse therapeutische Effekte auf das Zahnfleisch und Zähnen hängen Gerät. Mineralwasser hat eine adstringierende Wirkung.


Pneumopunktur: ist eine Applikation einer minimalen Dosis (1 – 5 ml) von medizinischen CO2 in die Akupunkturpunkte (die Prozedur wird manchmal als Gasinjektionen bezeichnet). Es geht um eine Form der Beeinflussung des Organismus durch Stimulation (vor allem durch mechanische oder andere Arten der Reizung) der genau abgegrenzter Punkten an der Hautoberfläche.Sie wird hauptsächlich bei Schmerzsyndromen jedes Ursprungs angesetzt, sie beeinflusst bei Bedarf die Muskelspannung, Muskelkrämpfe oder die Auslösepunkte.


Oxygenotherapie: Als Sauerstoff-Behandlung oder Oxygenotherapie bezeichnet man die Behandlung von Krankheiten durch die Zufuhr von Sauerstoff. Dabei kommen verschiedene Methoden zur Anwendung. Durch die Behandlung von Sauerstoff sollen die Stoffwechselfunktionen verbessert und sowohl die Zellteilung als auch Zellerneuerung angeregt werden.


Magnetotherapie: Magnetotherapie nutzt das pulsierende elektromagnetische Feld zu Heilbehandlung. Sie beeinflusst physiologische Prozesse auf der Höhe von Systemen, Organen, Gewebe, Zellen und Molekülen. Auf bestimmte Stelle legt man speziellen Kissen, der mit seinen elektromagnetischen Wellen wirkt. Extremitäten werden in speziellen Ring plaziert. Die Therapie verursacht Venenerweiterung, wirkt analgetisch, entzündungshemmend und spasmolytisch, stimmuliert Heilung der Knochen und Weichgewebe. Klienten, die Herzschrittmacher tragen, dürfen keine Magnetotherapie und Elektrotherapie absolvieren.


Laser: Die Laserbehandlung ist eine spezielle Methode, die regulierten Lichtstrahl benutzt. Diese Behandlung hat zahlreiche Wirkungen – analgetische, antiseptische, biostimulierende, hyperämische (Verbesserung der Durchblutung) und gegen Ödeme. Der Lichtstrahl verleiht an der angestrahlten Stelle Energie an die Zellen und stimuliert sie zur Teilung. Dadurch wird schnellere Wiederherstellung der beschädigten Gewebe erzielt. Laser trägt der Vernichtung von Bakterien und Viren zu. Dank verschiedenem Wirkungsspektrum ist Gebrauch von Laser für therapeutische Zwecke sehr breit, z.B. bei neurologischen, Haut- und Muskelerkrankungen.


Ultraschall: Der Ultraschall wandelt elektrische Energie auf mechanische und thermische Energie um, es kommt zur Mikromassage der Gewebe. Eine Frequenz zwischen 0,75 und 4 MHz ermöglicht eine gezielte Behandlung der tiefen und der oberflächlichen Strukturen. Das führt zur besseren Durchblutung und Besserung der Gewebeernährung, Lösen der Muskelkontrakturen, Narbenerweichung, Verkleinerung der Ödeme. Bei den Bewegungsapparaterkrankungen wirkt es analgetisch und antiseptisch.


Elektrotherapie: Die Elektrotherapie nutzt verschiedene Formen der elektrischen Energie aus. Bei uns verwenden wir traditionelle elektrotherapeutischen Methoden, wie Diadynamik, Interferenzströme, TENS, Träbertströme und Vacotron. Anwendung der konkreten Art der Elektrotherapie hängt von gewünschter Wirkung ab – Gewebedurchblutung, Lockerung oder Bekräftigung der glatten oder Knochenmuskulatur, Ödemabsorption oder Linderung der entzündlichen Erscheinungen.


Biolampe: Einfach, effektiv genug therapeutische Bio-anregenden Lichtquelle arbeitet nach dem Prinzip der Lichtpolarisation. Biolampe erzeugt polarisierte Strahlung, wie Laserstrahlung, sondern die Strahlung polychromatisch ist und die chromatische Komponente wird gefiltert. Diese Kur ist geeignet für die Behandlung von Hautkrankheiten, beschleunigen die Heilung postoperativen Narben, lindern Schmerzen in der Wirbelsäule und Gelenke, Erkältungen, Zahnheilkunde und Kosmetik.


Inhalation: Für die Inhalationen wird Mineralwasser benutzt, dass die Funktion der Schleimhäute in den Atemwegen verbessert, wirkt antiseptisch, löst die Schleime und erleichtert das Abhusten. Bei schweren Atembeschwerden kann man ins Mineralwasser Arzneimittel, bei Katarrhen der unteren Atemwege natürliche Salze oder pflanzliche Essenzen zugeben.


Trockenes kohlendioxid Bad: Die Prozedur wird im Sitzen, wo der Klient die Beine und den unteren Körperteil im Kunststoffsack mit 100% medizinischen Kohlendioxid hat, durchgeführt. Das Gas dringt durch die Haut sehr schnell (auch durch die Kleidung). Zuerst kommt es zur Erweiterung der Hautadern später auch der tiefen Venen. Dank diesem Effekt wird Blutdruck im ganzen Körper gesenkt, die Durchblutung der Beine verbessert sich und die entzündlichen Erscheinungen senken. Die erhöhte Menge des Kohlendioxids im Blut beeinflusst die Nierenfunktion positiv. Die Wirkungen des trockenen Kohlendioxidbades sind mit den Wirkungen des Mineralbades fast identisch, deshalb können diese Prozedur auch die Klienten mit einer Hauterkrankung, die nicht ins Wasser dürfen, eingehen.

EXTRA PROZEDUREN

Klassische Massage: Die klassische Massage besteht aus einer Reihe von mechanischen Anlässen. Es ist Bestandteil der Therapie, die als Ziel die steife Muskeln und die schmerzhaften Kontrakturen aufzulockern hat. Zu den weiteren Wirkungen gehört die Stimulation des Stoffwechsels, der Gewebeernährung und des Kreislaufs. Die klassische Massage erfüllt auch die Entspannungsfunktion, ist ein ausgezeichnetes Mittel zum Stressabbau und zur psychischen Entspannung. Um eine bessere Wirkung zu erzielen wird vor der Massage eine Körperdurchwärmung empfohlen.


Reflexmassage: Mit Hilfe der Reflexmassage werden hyperalgische Hautzonen behandelt, die einen Zusammenhang mit der Erkrankung der inneren Organe oder mit dysfunktionalen tiefen Muskeln haben. Der Heilungseffekt wird über die Nervenverbindungen erzielt. Der Physiotherapeut benutzt spezifische Griffe, die dem aktuellen Gesundheitszustand des Klienten angepasst werden. Man unterscheidet drei Massagenzusammensetzungen – Nacken-, Brust- und Beckenmassagenzusammensetzung. Die Reflexmassage wird bei chronischen Erkrankungen der inneren Organe, bei funktionellen, degenerativen und chronischen Erkrankungen der Wirbelsäule und der Gelenke angewendet.


Colon-Hydro-Therapie: Bei der Behandlung werden etwa zehn Liter Wasser ohne Druck in den Darm geleitet, wobei die Temperatur abwechselnd 21 und 41 Grad Celsius beträgt. Dieser Temperaturwechsel soll sich positiv auf die Darmtätigkeit auswirken. Währenddessen wird die Bauchdecke leicht massiert, was ebenfalls die Peristaltik fördern soll. Mit Hilfe der Darmspülung soll der Darm vollständig entleert und vor allem von älteren Kotresten gereinigt werden. Außerdem sollen schädliche Bakterien und Hefepilze ausgespült werden. Nach der Reinigung wird dem Wasser reiner Sauerstoff zugesetzt. Einige Therapeuten setzen dem Spülwasser auch Substanzen wie Kaffee, Milch oder Essig zu, was die Wirkung verstärken soll. Eine Behandlung dauert rund eine Stunde. Die Therapie umfasst eine Serie von Darmspülungen mit bis zu 15 Terminen. Die Kosten werden von den gesetzlichen Krankenkassen nicht übernommen.


Gerovital – geriatrische Behandlung bestehend aus 10 Spritzen. Verkürzt die Genesung nach einer Erkrankung oder Operation, wirkt sich positiv bei vielen alterungsbedingten Funktionsstörungen aus. Beispielsweise bei beeinträchtigter körperlicher und mentaler Leistungsfähigkeit, Hörbeschwerden, Nervosität, Schlaf-, Kreislauf-, Konzentrations- und Gedächtnisstörungen, Beeinträchtigung der Reflexe und Reaktionen, verbessert sichtbar die Gehirndurchblutung und den Stoffwechsel.


Phytosauna – spezielle Zedernholzkabine für wohltuende Heilbehandlung mit Verjüngungseffekt. Wohltuende Wirkung der zugesetzten Heilkräuterdämpfe bei einer Temperatur von 45 °C – 50 °C sowie der vom Zedernholz freigesetzten ätherischen Öle und Vitamine. Reinigt den gesamten Körper, stärkt die Abwehrkräfte, beruhigt bei Stress und stimuliert bei Müdigkeit.

WELLNESS & RELAX PROZEDUREN

Heiße Schokoladenbad: Die geschrumpfte Oberhaut wird beseitigt und die Haut bleibt sanft. Beinhaltet alle Stoffe, die zur Regeneration der menschlichen Haut erforderlich sind. Unterstützt das Abschwemmen der toxischen Stoffe aus dem Körper, hat antioxidante Wirkung und harmonisiert den Geist. Die Schokolade beinhaltet auch Phenylethylamin, Stoff, das vom Gehirn bei einer psychischen Belastung häufig bearbeitet wird. Phenylethylamin wirkt antidepressiv, mildert Angstgefühle.


Kleopatra Bad: Badetemperatur 34ºC – 37ºC, entspannendes Bad für trockene Haut. Es ist sehr nahrhaft, angenehmer Geruch (Aroma einzigartig für uns bereit). Die Haut bleibt dann geschmeidig und weich. Es ist eine Mischung von Molke, ätherische Öle und Mineralwasser. Während Kleopatra Honig (Exclusive) Programm benutzen wir nur Honigöl.


Wein-Bad: Badtemperatur 34ºC – 37ºC, schließt das Recht ein Rotwein in Kombination mit einer Ölkomponente – Traube/Wein Öl, einer Quelle von natürlichen Antioxidantien und effektiv eliminiert freie Radikale, die die Hautalterung und Elastizitätsverlust führen. Bad hinterlässt ein angenehmes Gefühl, duftend und weich, seidig glatte Haut. Es hilft auch effektiv im Kampf gegen Cellulite. Rotwein gibt dem Bad leicht rosa Farbe.


Aromatherapie: Die Aromamassage kombiniert Wirkung der Dufte und der Massage. Der Organismus ist in den Zustand der tiefen Entspannung geführt, wo er die Möglichkeit sich zu regenerieren und sich mit dem Stress und der Spannung abzufinden hat. Auch das Immunsystem wird aktiviert, die Gewebe werden durchgewärmt und die Abfallstoffe weggespült.


Anti-Cellulite-Massage: Je nachdem ob die Cellulite fest und hart ist, sollte mit festen Griffen die Zone aufgeweicht werden, ist die Cellulite eher weich und wässrig, sollte eine sanftere Massage durchgeführt werden und der Lymphfluss angeregt werden.


Indische Kopf-Massage: eine sehr feinfühlige Gesichts-, Kopf- und Brustmassage. Sie verbessert das Hautbild, wirkt zellerneuernd, vitalisierend, stärkt das Nervensystem, löst innere Spannungen, beseitigt Müdigkeit, klärt den Geist, steigert die Konzentrationsfähigkeit. Es werden sehr hochwertige, auf Ihre Haut abgestimmte Wellness-Öle verwendet wie z.B. Rosenöl, Mandelöl oder Jojobaöl.


Massage für Manageren: Die meisten Kopfschmerzen sind durch die Probleme mit der Halswirbelsäule verursacht, manche sind primär – dazu gehört Migräne. Eine Massage kann diese Beschwerden mit Erfolg lindern, die Wirkung ist stark beruhigend und analgetisch. Die Punkte im Gesicht, auf dem Kopf, Nacken und den Schultern werden durch spezielle zarte und langsame Griffe massiert.


Kleopatra Exclusive: Stellt die Gesamt Honig Massage und Bad Kleopatra. Hönig hilft bei Stress, Stress, ungesunde Lebensweise, chronische Krankheit, Müdigkeit und Erschöpfung. Es ist wichtig zu verhindern, Alterung, verjüngt und heilt den Körper.


Heiße Schokoladenpackung mit Massage: Eine luxuriöse Prozedur, die die Haut jünger und glatt macht. Die geschrumpfte Oberhaut wird beseitigt und die Haut bleibt sanft. Beinhaltet alle Stoffe, die zur Regeneration der menschlichen Haut erforderlich sind. Unterstützt das Abschwemmen der toxischen Stoffe aus dem Körper, hat antioxidante Wirkung und harmonisiert den Geist. Dank der Schokoladenmassage und Packung treffen in die Haut Aminosäuren, Mineralien und Antioxidantien ein. Die Schokolade schafft es im Gehirn die Bildung des Dopamins zu stimulieren und löst Endorphine und Serotonin – die Glücksquellen. Die Schokolade beinhaltet auch Phenylethylamin, Stoff, das vom Gehirn bei einer psychischen Belastung häufig bearbeitet wird. Phenylethylamin wirkt antidepressiv, mildert Angstgefühle.

Das könnte Sie auch interessieren ...
Hotel Wellness Ausstattung

Jeder Besucher von Olympia hotel hat freien Zugang zu Wellness, die einen großes Schwimmbecken mit spektakulärem Blick auf den Theaterplatz…

Kurort Preisliste

Alle Gäste des Hotels Olympia haben einen freien Zutritt zum Wellnessbereich und die Gäste, welche Kurpakete gebucht haben, erhalten dazu…